Account/Login

Ölpreis und Aktien

Nach dem Angriff auf Israel gibt es bislang keine Panik an den Märkten

Sabine Rößing
  • Mo, 09. Oktober 2023, 21:39 Uhr
    Wirtschaft

BZ-Plus Nach dem Terrorangriff der Hamas auf Israel bleiben hohe Kursschwankungen zunächst aus. Analysten erinnern aber mit Sorge an den Jom-Kippur-Krieg, der vor 50 Jahren den Ölpreis explodieren ließ.

Ölpumpen auf einem Ölfeld bei Ponca Ci...gte ein massiver Anstieg der Ölpreise.  | Foto: epa Larry W. Smith
Ölpumpen auf einem Ölfeld bei Ponca City, Oklahoma, USA. Auf den Jom-Kippur-Krieg vor 50 Jahren folgte ein massiver Anstieg der Ölpreise. Foto: epa Larry W. Smith
An den internationalen Finanz- und Rohstoffmärkten ist eine Panik in Folge des Angriffs der islamistischen Terrorgruppe Hamas auf Israel zunächst ausgeblieben. Anleger reagierten relativ gelassen. Deutlich unklarer sind dagegen die mittelfristigen Folgen. Viele Marktbeobachter erinnern mit ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar