Weinernte

Nach dem politischen Weinberg sollen Bürger Rebstück in Gottenheim übernehmen

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Mi, 23. September 2020 um 17:41 Uhr

Gottenheim

Nach 15 Jahren endet mit einem sehr guten Ernte-Ergebnis die Ära des politischen Weinbergs in Gottenheim. In Zukunft soll eine Bürgergruppe die Pflege des knapp neun Ar großen Rebstücks übernehmen.

834 Kilogramm beste Spätburgunder-Trauben in zwei Bottichen, mit einem Zuckergehalt von 108 Grad Öchsle, sind die Ausbeute, die rund 20 Helfer aus Gemeinderat, Verwaltung, Kleinkindbetreuung, Winzern und Ehrengästen jüngst ernteten. Unter ihnen waren auch Peter Schuster, Vorstand des Badischen Winzerkellers, der ehemalige und langjährige ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung