Platz für Kinder, Jugend und Vereine

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Di, 03. Dezember 2019

Au

Nach gut einem Jahr Bauzeit wird der Anbau an das Auer Bürgerhaus eingeweiht / Kosten von rund einer Million Euro.

AU. Nahezu eine Punktlandung in Sachen Bauzeit wie Baukosten hatte man beim Bürgerhausanbau hingelegt. Grund genug, die Fertigstellung des Gebäudeappendixes zwischen dem 2010 fertiggestellten Bestandsbau und dem Auer Rathaus zu feiern. In dem rund eine Million Euro teuren Anbau werden zwei zusätzliche Gruppen des Kindergartens St. Johannes ebenso Platz finden, wie erstmals ein Personal- und Aufenthaltsraum für die Erzieherinnen. Im Untergeschoss soll ein neuer Jugendraum entstehen.

Auf den Grund des Bauvorhabens, die Raumnot im bestehenden, dem Bürgerhaus angegliederten Kindergarten, ging Bürgermeister Jörg Kindel gleich zu Beginn seiner Festrede im vor allem von Kindern, Eltern und Großeltern besetzten Bürgersaal ein. Zunächst habe man sich mit dem behelfsmäßigen Umbau von zuvor von Hausmeister oder Vereinen genutzten Räumen im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ