Niedecken-Lesung: Vom Karneval zu den Kindersoldaten

Robert Ullmann

Von Robert Ullmann

Mo, 17. Oktober 2011

Oberkirch

BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken liest bei den Literaturtagen in Oberkirch aus seiner Biographie "Für ne Moment".

OBERKIRCH. Drei Stunden sind das übliche Maß für ein BAP-Konzert. Von diesem Zeitmaß wich Wolfgang Niedecken, Gründer und kreativer Kopf der Kölsch-Rocker, auch bei seinem Solo-Auftritt am Freitagabend in Oberkirch nicht ab. Inklusive der Pause von 30 Minuten war es halb zwölf, als er sein Buch zuklappte und seine Gitarre in die Ecke stellte.
Wolfgang Niedecken las in der ausverkauften Erwin-Braun-Halle ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung