400 Tröpfchen beim Müllheimer Weinmarkt

400 TRÖPFCHEN BEIM MÜLLHEIMER WEINMARKT: Gut und edel

Wolfgang Grabherr

Von Wolfgang Grabherr

Do, 24. April 2003

Südwest

Markgräflerland - Gutedelland. Aber es gibt auch noch mehr zwischen Schliengen und Wolfenweiler: Weißburgunder, Gewürztraminer oder roten Spätburgunder. Rund 400 dieser heimischen können beim 121. Müllheimer Weinmarkt verkostet werden.

Markgräflerland - Gutedelland. Aber es gibt auch noch mehr zwischen Schliengen und Wolfenweiler: Weißburgunder, Gewürztraminer oder roten Spätburgunder. Rund 400 dieser heimischen können beim 121. Müllheimer Weinmarkt verkostet werden.

Gutes Essen und edle Weine sind Synonyme für das Markgräflerland. Beeinflusst von der Schweizer und der französischen Küche gibt es in kaum einem anderen ländlichem Raum so viele ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ