China manipuliert Währung doch nicht

dpa

Von dpa

Mi, 15. Januar 2020

Wirtschaft

ZURÜCKGEZOGEN haben die USA den Vorwurf, China manipuliere seine Währung, den Yuan. China habe sich überprüfbar dazu verpflichtet, seine Währung nicht mehr zu nutzen, um sich im internationalen Wettbewerb Vorteile zu verschaffen, hieß es in einem am Montag veröffentlichten Bericht des US-Finanzministeriums. Am heutigen Mittwoch wollen beide Länder ein Abkommen unterzeichnen, das ihren Handelsstreit teilweise beilegt.