Account/Login

Systemgastronomie

Essen vom Fließband boomt

  • Dominik Haubner

  • So, 22. November 2009, 19:08 Uhr
    Wirtschaft

     

Die Ernährungsgewohnheiten ändern sich. Gewinner ist die Systemgastronomie. Sie gewinnt bundesweit Marktanteile. Oft geschieht dies zu Lasten von Gastwirten und Hoteliers. In der Region hingegen behauptet sich die traditionelle Gastronomie – dank der vielen Touristen, die nach Südbaden kommen.

Salat mit Tomate – und System  | Foto: Katharina Fraunhofer
Salat mit Tomate – und System Foto: Katharina Fraunhofer
Bei der Systemgastronomie sind die Arbeitsabläufe stärker standardisiert. Deshalb denken viele bei Systemgastronomie zunächst an die Fast-Food-Ketten wie McDonald´s oder Burger King. Systemgastronomie ist jedoch viel mehr. Dazu zählen auch Kantinen, Selbstbedienungsrestaurants oder die Versorger von Fluglinien, die von ganzen Mahlzeiten bis hin zu kleinen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar