Großbritannien

Nigel Farage macht Stimmung für seine neue Brexit-Partei

Peter Nonnenmacher

Von Peter Nonnenmacher

Di, 21. Mai 2019 um 10:25 Uhr

Ausland

BZ-Plus Nigel Farage will dem Zwei-Parteien-System den Garaus machen. Seiner neuen Brexit-Partei wird bei der Europawahl ein sensationeller Sieg vorausgesagt.

Wutgeheul erfüllt die Halle im Lakeside Country Club von Frimley Green, eine Stunde südwestlich von London. Unter den altertümlichen Leuchtern wurden schon bierselige Darts-Weltmeisterschaften abgehalten. Nun drängen sich hier erboste Farmer und Farmersfrauen, Kleinhändler und Soldaten aus den vielen umliegenden Kasernen, die "nicht länger hinnehmen" wollen, dass sie "die politische Elite" in der Hauptstadt um ihren Brexit "betrügt".  

Als die Briten vor drei Jahren mehrheitlich für den Austritt ihres Landes aus der EU stimmten, sagt Nigel Farage, der Star des Abends, "da habe ich wirklich und wahrhaftig geglaubt, das war’s, das ist gelaufen". Aber Großbritannien ist immer noch drin in der EU. "Der eine wirklich große politische Fehler" seines Lebens sei es gewesen, so Farage, Premierministerin Theresa May Glauben geschenkt zu haben, dass Brexit Brexit heiße. Er hätte sich schlicht "nicht vorstellen können, dass eine Pfarrerstochter das britische Volk mit so vorsätzlicher Doppelzüngigkeit verraten" würde.

Weit mehr als tausend Menschen, kaum einer unter 50 Jahre alt, haben sich an diesem frühen Abend versammelt, wenige Tage vor der Europawahl, die es hierzulande ja eigentlich gar nicht mehr hatte geben sollen. Nun ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ