Zeugen gesucht

Obdachloser bei Messerattacke im Stühlinger verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 27. Oktober 2020 um 12:02 Uhr

Freiburg

Ein 50-Jähriger ist auf dem Stühlinger Kirchplatz mit einem Messer an der Hüfte schwer verletzt worden. Die Hintergründe sind unklar. Lebensgefahr bestand nicht.

Wie die Polizei am Dienstag, 27. Oktober mitteilt, wurde der 50-Jährige bereits am Samstag, 24. Oktober, vermutlich zwischen 18.30 und 19 Uhr auf dem Stühlinger Kirchplatz Opfer einer Messerattacke. Der Betreuer eines Obdachlosenheims, der den Verletzten kurz darauf in seiner Einrichtung antraf, meldete dies gegen 21 Uhr der Integrierten Leitstelle.

Da der 50-Jährige erheblich alkoholisiert war, erwies sich die Abklärung des Sachverhalts, so die Polizei, als schwierig. Die Verletzung des 50-Jährigen musste in einer Klinik behandelt werden, Lebensgefahr bestand nicht.

Da die Hintergründe des Geschehens weiterhin unklar sind, bittet die Polizei Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 0761/882-2880 zu melden.