Account/Login

"Offenburg könnte Vorbild werden"

  • Sa, 15. Februar 2020
    Offenburg

     

BZ-Plus BZ-INTERVIEW mit Wetterprofi Sebastian Glink zu LGS-Plänen.

OFFENBURG. Offenburg will grüner werden: Wenn der Zuschlag für eine Landesgartenschau kommt, sollen innenstadtnahe Parks entstehen und Naturräume ökologisch aufgewertet und besser miteinander verbunden werden. Auch Bereiche, in denen Flora und Fauna geschützt sind und sich die Arten- und Strukturvielfalt weiter entwickeln kann, sind fest in der Bewerbung verankert. Wie die Landesgartenschau zum Klimaschutz beitragen kann, verdeutlicht der aus Offenburg stammende Diplom-Meteorologe Sebastian Glink.

BZ: Herr Glink, welche Qualität hat das Klima in Offenburg heute?
Glink: Jeder hat seine persönlichen Präferenzen und würde deswegen das Klima in Offenburg qualitativ anders einschätzen. Meteorologisch gesprochen ist der Oberrhein eine der sonnigsten und wärmsten Regionen Deutschlands. Zusätzlich hat man mit dem Schwarzwald, den Vogesen und den nicht allzu weit entfernten Alpen viele unterschiedliche Klimazonen auf engstem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar