"Die Situation ist unhaltbar"

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Fr, 30. April 2010

Offenburg

Info-Abend über "Gesundheitsrisiko Mobilfunk" / Physiker Volker Schorpp mahnt technische Änderungen an.

OFFENBURG. Elektrosensiblen Menschen macht die zunehmende Mobilfunkstrahlung zu schaffen. Die hochfrequenten elektromagnetischen Wellen können zu einer Veränderung des Blutdrucks, zu Hyperaktivität, innerer Unruhe und Depression führen: Diese Überzeugung vertrat der Physiker Volker Schorpp beim Infoabend über "Gesundheitsrisiko Mobilfunk", zu dem besorgte Bürger am Mittwochabend eingeladen hatten.

Die Mensa im Schulzentrum Nordwest war gut gefüllt, als Karin Jacobsen ins Thema einführte. Die Lehrerin und Mutter beobachtet sei einigen Jahren, dass die Schulkinder vermehrt über Kopfschmerzen und Schlafstörungen klagen: "Die kommen nicht mehr zur Ruhe", so Jacobsen. Über 80 Mobilfunksendeanlagen allein in Offenburg blieben nicht folgenlos für die Gesundheit: "Unsere Kinder sind die Generation, die bestrahlt wird wie keine Generation zuvor."

Mit Volker Schorpp ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ