Ein großartiges Erlebnis

Robert Ullmann

Von Robert Ullmann

Fr, 21. Dezember 2018

Offenburg

Der 23. Offenburger Weihnachtscircus feierte am Mittwochabend eine vielumjubelte Premiere.

OFFENBURG. Er ist jung, trägt den klangvollen Namen Armando und leistet Unglaubliches. Bei der Premiere des Weihnachtscircus 2018 am Mittwochabend verteilte der Kubaner Bauklötze auf zwei hohen Stangen, zog sich auf diesen wackeligen Klötzchentürmen ganz, ganz langsam in den Handstand, sprengte sie zur Seite und fing sich im Handstand auf den Stangen wieder auf. Um sich fortzubewegen, brauchte er weder Beine noch Hände. Er lief mit dem Kopf! Er ist nur einer von vielen großartigen Artisten.

Ein anderer ist Henry Quaiser aus Deutschland, ein "Himmelsläufer". An einer senkrechten freistehenden Stange klettert er nicht – er schwebt! Hand und/oder Fuß am dünnen Metallstab, steht er in der Luft, schwebt nach oben, schwebt seitlich oder waagrecht in der Luft, zehn Meter über der Manege. Alles tut er ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung