Ein Schaufensterbummel zur Kunst

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Mo, 01. August 2016

Offenburg

Rund 200 Gäste aus der Ortenau und aus Straßburg begleiten am Sonntag die Eröffnung der "Offenburg Open" / 20 renommierte Künstler stellen bis 27. August aus.

OFFENBURG. Es hatte was von einer Prozession, dieser Schaufensterbummel zur Kunst, zu dem am Sonntagvormittag rund 200 Gäste aus Offenburg und der Region sowie aus Straßburg gekommen waren. Ute Dahmen hatte die Aktion erdacht und organisiert und mit dem sportlichen Titel "Offenburg Open" versehen. Für kurzzeitige Aufregung sorgte während der Eröffnung ein Einsatz der Feuerwehr Offenburg am Salzhaus – ein Rauchmelder hatte einen Fehlalarm ausgelöst.

20 Künstler waren eingeladen worden, sich einen Monat lang in Offenburger Schaufenstern zu präsentieren, und die meisten von ihnen waren auch zur zweistündigen Wandel-Vernissage gekommen, um "in höchstens zwei Sätzen" ihre Exponate vorzustellen. Daran hielten sich erwartungsgemäß nicht alle Redner, doch die meisten machten es kurz, manche sogar prägnant. So kommentierte der aus England stammende und seit 40 Jahren in Straßburg lebende Roger Dale seine Schwarzwald-Ansichten im Schaufenster der Schwarzwald-Apotheke mit dem schlichten Satz: ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ