Account/Login

"Ich habe das Gehirn umprogrammiert"

Julia Trauden
  • Sa, 27. Januar 2018
    Offenburg

Janis McDavid ermuntert dazu, die Vorteile von Behinderung zu erkennen / Christliches Jugenddorf setzt sich für Inklusion ein.

Janis McDavid bei seinem Vortrag im Christlichen Jugenddorf   | Foto: Trauden
Janis McDavid bei seinem Vortrag im Christlichen Jugenddorf Foto: Trauden

OFFENBURG. Kann der das wirklich? Und welche Hilfestellungen braucht er? Menschen mit Behinderung wird in der Arbeitswelt häufig mit Skepsis begegnet. Ein Projekt des Christlichen Jugenddorfs (CJD) soll helfen, sie in Ausbildung und Arbeit zu vermitteln. Zum Kickoff-Fachtag des Projektes kam Motivationstrainer Janis McDavid, der ohne Arme und Beine geboren wurde.

Der Kampf mit dem eigenen Körper:
Es gab eine Zeit, da habe er sich nicht im Spiegel anschauen können. Er habe nicht sehen wollen, "wie behindert ich mich bewege, wie behindert ich aussehe", sagt Janis McDavid. Drei Jahre lang habe er es mit Prothesen versucht. Er kam nicht mit ihnen klar. Und irgendwann kam der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar