"Ich habe das Gehirn umprogrammiert"

Julia Trauden

Von Julia Trauden

Sa, 27. Januar 2018

Offenburg

Janis McDavid ermuntert dazu, die Vorteile von Behinderung zu erkennen / Christliches Jugenddorf setzt sich für Inklusion ein.

OFFENBURG. Kann der das wirklich? Und welche Hilfestellungen braucht er? Menschen mit Behinderung wird in der Arbeitswelt häufig mit Skepsis begegnet. Ein Projekt des Christlichen Jugenddorfs (CJD) soll helfen, sie in Ausbildung und Arbeit zu vermitteln. Zum Kickoff-Fachtag des Projektes kam Motivationstrainer Janis McDavid, der ohne Arme und Beine geboren wurde.

Der Kampf mit dem eigenen Körper:
Es gab eine Zeit, da habe er sich nicht im Spiegel anschauen können. Er habe nicht sehen wollen, "wie behindert ich mich bewege, wie behindert ich aussehe", sagt Janis McDavid. Drei Jahre lang habe er es mit Prothesen versucht. Er kam nicht mit ihnen klar. Und irgendwann kam der Sinneswandel. Da fragte er sich: "Wen stört das eigentlich, wie ich aussehe, wie ich mich bewege?" Die Antwort war: Nur ihn selbst. Der heute 26-Jährige wollte nicht mehr Kraft und Energie im Kampf gegen seinen eigenen Körper verschwenden. Statt immer nur auf die Nachteile zu schauen, die seine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ