Account/Login

Neues Projekt zur Digitalkompetenz

  • Sa, 26. Mai 2018
    Offenburg

     

Mitgliederversammlung der Bildungsregion Ortenau wählt neue Vorstandsmitglieder und wird über Vereinsaktivitäten informiert.

Der neu gewählte BRO-Vorstand  (v.l.):... Bechtold und Thomas Breyer-Mayländer.  | Foto: Bildungsregion Ortenau e.V.
Der neu gewählte BRO-Vorstand (v.l.): Wolfgang Zink, Herbert Krankenberg, Elisabeth M. Asche, Sönke Krebber, Peter Bechtold und Thomas Breyer-Mayländer. Foto: Bildungsregion Ortenau e.V.

OFFENBURG (BZ). Für jeden Euro, den sie im vergangenen Jahr als Förderung für die Geschäftsstelle bekommen hat, hat die Bildungsregion Ortenau (BRO) 3,10 Euro an zweckgebundenen Fördermitteln in die Ortenau gebracht. "Das ist ein Zahl, die sich sehen lassen kann", erklärte Sprecher Wolfgang Zink in der jüngsten Mitgliederversammlung der Bildungsregion.

Die Bildungsregion Ortenau, gefördert durch das Landesprogramm Bildungsregionen, das Landratsamt Ortenaukreis sowie die Wirtschaftsregion Ortenau und deren Gesellschafter bewegt Bildung im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar