Täglich bis zu 1060 Schüler nutzen IdS

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Fr, 22. März 2019

Offenburg

Institut für deutsche Sprache ist der zweitgrößte Anbieter im Land.

OFFENBURG. Als sei noch einmal eine große Schule in Offenburg dazugekommen, unterrichtet das Institut für Deutsche Sprache (IdS) mittlerweile mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler pro Tag, um die sich mehr als 100 IdS-Mitarbeiter kümmern. Das IdS ist mittlerweile der zweitgrößte Anbieter von Sprach- und Integrationskursen in Baden-Württemberg. Nach dem Abflauen des Flüchtlingszuzugs setzt das IdS künftig auf berufsbezogene Sprachförderung von EU-Arbeitsmigranten.

Selten war so viel Begeisterung, ja Stolz, in einer Kulturausschusssitzung spürbar. Nicht nur die Vorstellung des Jugendprojekts "Baukasten Demokratie" durch Paul Barone (siehe unten) wurde von den Mitgliedern des Kulturausschusses mit Applaus begrüßt. Auch die still und heimlich seit 2015 mächtig gestiegene Schülerzahl des IdS und der tatkräftig-kreative Umgang seiner Leitung mit dieser ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ