Zu Besuch im Basler Versuchslabor für Visionen

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Mi, 20. Februar 2013

Offenburg

Die Interessengemeinschaft Bedingungsloses Grundeinkommen kooperiert mit dem Schweizer Vorkämpfer Daniel Häni.

OFFENBURG. Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre? Eine Frage, mit der sich die Interessengemeinschaft Bedingungsloses Grundeinkommen Ortenau (IG BGO) seit Monaten beschäftigt. Anfang Februar fuhr eine Gruppe von gut einem Dutzend Aktivisten nach Basel, um denjenigen kennen zu lernen, der diese Frage als erster gestellt hatte. Resümee: Es geht nicht nur ums Geld, es geht ums Menschenbild.

Heike Hügle hatte mit Daniel Häni bereits im vergangenen Jahr Kontakt. Die 45-Jährige, die seit Jahren im Wechsel mit Joachim Fischer das etwas andere Kinoprogramm ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ