Ohrenbetäubendes Jubiläumsfest

Erhard Morath

Von Erhard Morath

Mo, 28. Januar 2019

Bonndorf

BZ-Plus Unglaublicher Strom von Feiernden beim Jubiläum der Bonndorfer Guggenmusik / Vom Zunftmeisterempfang über Nachtumzug und Partynacht passt alles.

BONNDORF. Die Feier zum 50. Geburtstag der Bonndorfer Guggemusik verlief in drei aufeinander abgestimmte Portionen, dem Empfang des Bürgermeisters und Schirmherrn Michael Scharf im Rathaus, einem perfekt organisierten Nachtumzug und einer Partynacht auf dem Areal der Stadthalle mit vier Bühnen, einem Festzelt und heißer Live-Musik für jeden Geschmack närrischer Stilrichtungen der Gegenwart.

Zunftmeisterempfang
Zu den Melodien der Musikformation "Most" – Musik ohne Strom – begann im Sitzungssaal des Rathauses ein lockerer Reigen von Erinnerungen an die Anfänge der Guggenmusik Bonndorf 1969, den Höhepunkten der ganzjährig aktiven Truppe bis hin zu einem Überblick der gegenwärtigen Auftritte als Beiträge zur örtlichen Fastnacht in der Pflumeschluckerstadt. "Wir sind stolz, ein solches Treffen in Bonndorf zu haben", rief Schirmherr Bürgermeister Michael Scharf den Zunftmeistern und Delegierten der angemeldeten Vereine zu.

Aus 13 Gründungsmitgliedern entwickelte sich die Guggenmusik nicht nur musikalisch zur heutigen Größe mit 53 Aktiven mit einer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ