Massenansturm

Papstbesuch: Hotels ausgebucht – private Bettenbörse floriert

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Do, 18. August 2011 um 21:16 Uhr

Freiburg

1200 Euro für eine Wohnung, 450 Euro für ein Studentenzimmer – und nicht pro Monat, sondern einzig und allein für das Papst-Wochenende? Wenn der Heilige Vater kommt, ist Freiburg ausgebucht. Die Bettenbörse treibt Blüten.

Die Freiburger Hotels sind für das Wochenende des Papstbesuchs am 24. und 25. September so gut wie voll belegt. Deswegen wittern schon Privatanbieter ihr Geschäft – und offerieren Zimmer oder ganze Wohnung, teils zu horrenden Preisen. Doch es werden wohl demnächst auch noch günstigere Schlafplätze angeboten: Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) und das Ordinariat starten kommende Woche eine Bettenbörse, die Quartiergeber und Gäste zusammenbringen soll.

Für die Hoteliers ist der Papstbesuch ein gutes Geschäft
Nur noch zwei Hotel-Angebote ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ