Bilanz des Papstbesuchs

Papstbesuch: Wie Benedikt XVI. seine Botschaft entfaltet hat

Jens Schmitz

Von Jens Schmitz

Mo, 26. September 2011 um 08:00 Uhr

Deutschland

Vier Tage war der Papst in Deutschland. Mit Hunderttausenden hat er Gottesdienste gefeiert und seine Predigten und Ansprachen hinterlassen viele intellektuelle Anstöße. Was wollte Benedikt seinem Vaterland und seiner Kirche sagen?

Mal abstimmen bitte: "In meiner Lebensführung orientiere ich mich an der Meinung des Papstes – ja oder nein?" Die knapp 30.000 Jugendlichen beim Vorprogramm der Vigil auf der Freiburger Messe stimmen fast alle mit Nein. Dann brechen sie wieder in "Benedetto"-Jubel aus und bereiten dem Pontifex den schönsten Empfang seiner bisherigen Reise. Eine Schlüsselszene: Die Jugend, die den Glauben weitertragen soll in dem Land, das Benedikt XVI. besucht, betrachtet seine Lehre nicht mehr als Dogma, sondern als Angebot, aus dem man wählen kann (Kommentar).

Vielleicht ist das ein Grund, warum der Protest gegen die Reise leiser ausfiel, als erwartet: Papstkritik ist kein Anliegen der Jugend mehr, sondern wird innerkirchlich vor allem von denen getragen, die sich vom Zweiten Vatikanischen Konzil mehr Reformen erhofften. Auch der Kulturkampf, den außerkirchliche Kritiker führen, ist nicht mehr unbedingt Sache des Nachwuchses.

Benedikt als guter Zuhörer
Lag es also am in jeder Hinsicht ungetrübten Himmel, dass der Papstbesuch zu einem Erfolg wurde? Dass Joseph Ratzinger, einst als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ