Erhöhung

Parken in Freiburg wird teurer – doch manchen Räten ist das noch zu billig

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Di, 22. Oktober 2019 um 09:04 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Freiburgs Rathaus plant eine Erhöhung der Gebühren an allen Parkautomaten – und auch Parkhäuser sollen teurer werden. Die nicht öffentlich diskutierten Pläne geht einigen Fraktionen nicht weit genug.

Die geplante Erhöhung betrifft alle öffentlichen Parkplätze in Freiburg, welche die Stadtverwaltung mit Automaten oder noch mit Parkuhren bewirtschaftet.

In der Innenstadt soll die Gebühr für eine Stunde zum Beispiel von 2,50 auf 2,80 Euro steigen (12 Prozent). Diese Zone I soll über den Innenstadtring hinaus vergrößert und auch die gebührenpflichtige Zeitspanne erweitert werden. Das geht aus einem Papier hervor, über das Stadträte bisher nicht öffentlich beraten haben.

Anwohner ärgern Autos aus dem Umland und von Touristen
In Zone I fällt der Frühparkertarif weg, bezahlt wird ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ