Offenburg

Pilotprojekt: Hilfe für Erwachsene mit Lese-, Schreib- und Rechenproblemen

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Mo, 02. März 2020 um 17:39 Uhr

Offenburg

In Offenburg ist am Montag das Grundbildungszentrum Ortenau in der Hauptstraße 9 offiziell eröffnet worden.

Wie bewirbt man ein Hilfsangebot für Menschen, die nicht gut lesen können? Da hilft der schönste Zeitungsartikel nichts. "Wir zählen auf das mitwissende Umfeld", erklärt Karin Weißer, Leiterin der neuen Institution. Arbeitgeber, Angehörige und Freunde, die um das Problem wissen, sollen Betroffene sensibel ansprechen und ihnen bei der Anmeldung helfen. Am Montag wurde das Grundbildungszentrum Ortenau in Offenburg eröffnet.

Es geht um überraschende Zahlen. Zwölf Prozent der Erwachsenen können laut einer Studie nicht gut lesen, schreiben oder rechnen. In Offenburg mit seinen 60 000 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ