Stuttgart

Polizei begleitet AfD-Abgeordneten Stefan Räpple aus dem Landtag

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Mi, 12. Dezember 2018 um 19:47 Uhr

Südwest

Stefan Räpple von der AfD-Fraktion im Baden-Württembergischen Landtag hatte SPD-Politiker "rote Terroristen" genannt. Er musste den Saal verlassen. Sein Landesverband leitete ein Ausschlussverfahren ein.

Der AfD-Abgeordnete Stefan Räpple und der fraktionslose Abgeordnete Wolfgang Gedeon, der ebenfalls das AfD-Parteibuch besitzt, haben am Mittwoch für einen beispiellosen Eklat im baden-württembergischen Landtag gesorgt: Beide sind von Parlamentspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) für wiederholte Zwischenrufe erst ermahnt, dann des Plenarsaals verwiesen worden. Beide weigerten sich aber zunächst, der Anordnung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ