Vorfall am Impfzentrum

Polizei Freiburg sucht nach Impfkarten-Klau zwei Männer mit Umhängetaschen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 22. Januar 2021 um 18:09 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Zwei Männer haben am Donnerstag unter falschem Vorwand zwei über 80 Jahre alten Senioren die Impfkarte abgenommen. Der dreiste Fall macht die Leitung des Freiburger Impfzenturms fassungslos.

Die Polizei ermittelt in diesem besonders niederträchtigen Betrugsfall, sie erhöht auch ihre Präsenz an der Messe: Zwei Männer, 30 bis 35 Jahre alt, mit schwarzen Umhängetaschen, haben zwei frisch geimpften Senioren, jeweils Mitte 80, die Karte mit der Berechtigung zur ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung