Cops auf Rädern

Polizei geht in Freiburg jetzt mit Segways auf Streife

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 08. August 2017 um 20:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Polizei in Freiburg rollt ab sofort mit zwei Segways durch die Altstadt und durch die Parks der Stadt. Die Freiburger Ordnungshüter sind die Ersten im Land, welche die Stehroller im Dienst nutzen.

Die Polizei ist in Freiburg seit Dienstagnachmittag mit Polizeibeamten auf zwei Segways in der Altstadt und in den Grünanlagen der Stadt unterwegs. Die wendigen elektrischen Stehroller, die bis 20 bis 24 Stundenkilometer schnell sein können, sollen die Lücke zwischen der Fuß- und Radstreife schließen. "Wir wollen dadurch noch einmal unsere Präsenz in der Stadt erhöhen" so der Leitende Polizeidirektor Berthold Fingerlin bei der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ