Polizeieinsatz

Polizei nimmt drei Männer mit Betäubungsmitteln am Jesuitenschloss fest

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 05. März 2021 um 14:27 Uhr

Freiburg

Drei Männer sind auf einem Parkplatz beim Jesuitenschloss aufgefallen. Sie hatten Betäubungsmittel und einen Schlagstock bei sich.

Eine Polizeistreife wurde am Donnerstagabend, 4. März, gegen 23.30 Uhr auf drei Männer aufmerksam, die auf einem Parkplatz beim Jesuitenschloss in Merzhausen standen und beim Anblick der Beamten sichtlich nervös wurden.

Bei der anschließenden Personenkontrolle von zwei 20-jährigen und einem 19-jährigen Deutschen wurde eine größere Menge Betäubungsmittel, Bargeldbestände und ein Schlagstock gefunden und sichergestellt. Die drei Männer, die bereits polizeibekannt sind, müssen sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel-, sowie das Waffengesetz verantworten.