Finanznot

Privater Autobahnbetreiber klagt gegen den Bund

Wolfgang Mulke

Von Wolfgang Mulke

Do, 24. August 2017

Wirtschaft

Privater Autobahnbetreiber klagt gegen den Bund, weil das Unternehmen in Finanznot ist.

BERLIN. Das Bundesverkehrsministerium bestätigt Geldforderungen des privaten Konsortiums, das zwischen Hamburg und Bremen Autobahnteilstücke betreibt. Es handelt sich dabei um eine Öffentlich-Private-Partnerschaft (ÖPP). Bei ÖPP-Projekten für Autobahnen wird der Ausbau privat finanziert, der Geldgeber betreibt die Strecke anschließend für mehrere Jahrzehnte. Im Gegenzug erhält er vom Bund eine Vergütung.

Das klappt aber nicht immer, wie der Fall der A 1 zwischen Hamburg und Bremen aktuell zeigt. Die Betreibergesellschaft A1 Mobil GmbH warnt in einem Brief das Verkehrsministerium vor einer existenzbedrohenden Situation, sollte der Bund kein Geld nachschießen. "Den Eingang des Briefes kann ich bestätigen", sagt Ministeriumssprecher Sebastian Hille.
Das Unternehmen hat nach einem Bericht der Süddeutschen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung