Umgang mit Sexualstraftätern

Prozess um den Staufener Missbrauchsfall zeigt die Schwächen der Führungsaufsicht

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Mi, 04. Juli 2018 um 22:00 Uhr

Südwest

BZ-Plus Involviert waren Kriminalpolizei, Psychotherapie und Bewährungshilfe: Den Missbrauch an einem Neunjährigen in Staufen durch den Hauptangeklagten Christian L. haben sie dennoch nicht verhindern können.

Kriminalpolizei, Psychotherapie, Bewährungshilfe: Alle Instanzen, die nach der Entlassung eines rückfallgefährdeten Straftäters eingeschaltet werden, waren im Fall von Christian L. aktiv. Den Staufener Missbrauch, in dem er der Hauptangeklagte ist, haben sie nicht verhindern können. Die Verhandlung am Mittwoch vor dem Freiburger Landgericht förderte die Probleme der Führungsaufsicht zutage.
Gerichtsprotokoll: Wie Christian L. seinen Therapeuten täuschte – über Jahre hinweg
Der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ