Freiburg

Prozess um verschwundene Maria H.: Sicherungsverwahrung gefordert

dpa

Von dpa

Fr, 28. Juni 2019 um 16:40 Uhr

Freiburg

Schwere Kindesentziehung und sexueller Missbrauch in mehr als 100 Fällen: So lautet der Vorwurf der Staatsantwaltschaft gegen Bernhard H. im Prozess um den Vermisstenfall Maria H. aus Freiburg.

Nach dem mehr als fünf Jahre langen Verschwinden des Teenagers Maria H. aus Freiburg hat die Staatsanwaltschaft für den rund 40 Jahre älteren Begleiter des Mädchens sieben Jahre und drei Monate Gefängnis sowie anschließende Sicherungsverwahrung gefordert. Der 58 Jahre alte Bernhard H. aus Blomberg in Nordrhein-Westfalen habe sich der schweren Kindesentziehung schuldig ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ