Verkehrsunfall

Radfahrer in Bad Bellingen erleidet bei Unfall schwere Kopfverletzungen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. Mai 2020 um 13:20 Uhr

Bad Bellingen

Am Donnerstag, 21.Mai, kam es in Bad Bellingen zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Radfahrer. Der 29-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Ein 26-jähriger VW-Fahrer war am Donnerstag, 21. Mai, gegen 17.45 Uhr in der Bad Bellinger Römerstraße unterwegs und überholte drei Mountainbikefahrer.

Wie die Polizei mitteilt, ist die asphaltierte Straße dort etwa drei Meter breit. Als der Autofahrer die beiden hinteren Mountainbiker überholt hatte, geriet der vorderste Radfahrer nach rechts aufs Bankett und kam zu Fall.

Der Autofahrer versuchte noch auszuweichen, trotzdem kam es zum Zusammenstoß. Dabei erlitt der 29-jährige Mountainbiker sehr schwere Verletzungen am Kopf. Einen Helm hatte er nicht an.

Der Radfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die genauen Unfallumstände sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dazu dauern an.