Radwegbau an Landesstraße

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 29. April 2020

Gottenheim

Von Gottenheim nach Umkirch.

GOTTENHEIM/UMKIRCH (fri). Am Montag, 11. Mai, beginnt das Regierungspräsidium Freiburg mit dem teilweisen Rückbau der Landesstraße 115 zwischen Gottenheim und Umkirch. Die im Außenbereich 5.30 Meter breite Straße wird zur Gemeindeverbindungsstraße herabgestuft und verschmälert. Auf dem abgetrennten Teil wird ein Radweg zwischen den beiden Orten ausgewiesen. Zwischen die verbleibende Fahrstraße und den Radweg kommt als Trennung ein schmaler Grünstreifen. Die Fahrbahndecke wird von der Einmündung der Buchheimer Straße in Gottenheim bis zum Kreisverkehr am Ortseingang Umkirch erneuert. Nach ersten Vorarbeiten kommt es zu einer Vollsperrung zwischen Gottenheim und Umkirch vom Montag, 18. Mai bis Freitag,19. Juni.