Account/Login

Raunächte

Räucherrituale begleiten den Übergang vom alten Jahr ins neue

Julia Jacob
  • Mi, 26. Dezember 2018, 11:19 Uhr
    Bildung & Wissen

Der Sonntag Die Raunächte zwischen Weihnachten und Dreikönig sind eine Zeit für Rückschau, Reinigung und Rituale. Dazu gehört für die Freiburger Heilpraktikerin Anna Koppold auch das Räuchern.

Beim rituellen Räuchern  werden Kräute...kohle oder auf dem Stövchen verbrannt.  | Foto: PhotoArtBC /Adobestock
Beim rituellen Räuchern werden Kräuter und Harze über der Räucherkohle oder auf dem Stövchen verbrannt. Foto: PhotoArtBC /Adobestock
1/2
Holunder und Beifuß, Salbei und Fichtenharz finden sich in Koppolds gut gefülltem Räucherkasten, in dem sie die getrockneten Blütenspitzen, Blätter und Harze aufbewahrt. Auch der Wacholder darf nicht fehlen. Das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar