Rasenplatz bereitet Sorgen

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Di, 17. November 2020

Binzen

Grashalme nicht so gut angewachsen wie erwartet / Herstellerfirma will mit Sand nachbessern.

. Das satte Grün des neuen Rasenplatzes auf dem Sportareal West täuscht: Das Feld sei zwar bespielbar, die Grashalme hätten sich aber nicht so entwickelt, wie man dies erwartet habe, gab Bürgermeister Andreas Schneucker in der Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag bekannt. Die Herstellerfirma müsse nun die Mängel beseitigen.

Schneucker berichtete, dass ein Gutachten zum Zustand des neu eingesäten Platzes ergeben habe, dass die Wurzellänge der Rasenhalme etwas zu gering sei. Ursache dafür sei ein falsches Mischungsverhältnis zwischen Oberboden und Sand. Der Sandanteil sollte bei etwa 80 Prozent liegen, tatsächlich betrage er aber nur rund 70 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung