Fußball

Rassismus-Vorwürfe gegen Anhänger des Chemnitzer FC

dpa

Von dpa

So, 25. August 2019 um 12:07 Uhr

Fussball

Anhänger des Fußball-Drittligisten FC Chemnitz sollen bei einem Spiel in München rassistisch beleidigt und massiv gepöbelt haben. Dabei fiel angeblich auch das Wort "Judensau".

Der Chemnitzer FC kommt einfach nicht zur Ruhe. Wenige Tage nach der gescheiterten Mitgliederversammlung sorgen Anhänger des Drittligisten beim Spiel in München mit rassistischen und antisemitischen Beleidigungen für einen Eklat.

Nach massiven rassistischen und antisemitischen Beleidigungen ist das Spiel des Chemnitzer FC in München zur Randnotiz geraten. Fans des Fußball-Drittligisten hatten beim 2:2 beim FC Bayern II nach Angaben des Clubs Geschäftsführer Thomas Sobotzik am Samstag ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ