EU

Rechnungshof kritisiert Agrarbeihilfen

dpa

Von dpa

Do, 30. Juni 2011

Wirtschaft

Der EU-Rechnungshof kritisiert die Vergabe der Milliarden an Agrarbeihilfen.

BRÜSSEL (dpa). Die Europäische Union stockt das Einkommen der Bauern in der Gemeinschaft jedes Jahr mit fast 50 Milliarden Euro auf. Mit dem Geld sollen die Landwirte zum Beispiel Extrakosten für das umweltfreundliche Bewirtschaften decken. Doch der Rechnungshof kritisiert: Oft kommen Hilfen nicht dort an, wo sie sollten.

Wie der Rechnungshof der EU festgestellt hat, verfehlen die Beihilfen oft kleine und junge Betriebe und landen stattdessen – legal – bei Privatmenschen oder Einrichtungen, die kaum oder gar nicht landwirtschaftlich tätig sind. Das geht aus dem am Mittwoch vorgelegten Bericht hervor.
Eine genaue Zahl nannte der Rechnungshof aber nicht. Zwischen 2009 und 2010 seien Zahlungen an Betriebe in Großbritannien, Italien und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung