"Rechts isch frei, links isch’s au guet!"

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Do, 03. Juli 2008

Südwest

Immer mal wieder sonntags dirigiert Hans-Peter Wanner den Zubringer zur Sauschwänzlebahn

WALDSHUT/STÜHLINGEN. Von Mai bis Oktober fahren Zubringerzüge sonntags von Waldshut in den Stühlinger Ortsteil Weizen, um Touristen zur Sauschwänzlebahn zu bringen. Eigentlich ist die Strecke durchs Wutachtal stillgelegt: Zwischen Lauchringen und Weizen verkehren seit 1971 keine Linienzüge mehr. An den meisten Bahnübergängen gibt es somit weder Andreaskreuze, noch Schranken. Für Zugführer und Lotsen ist die Fahrt deshalb ein kleines Abenteuer.

Ein Mercedes macht einen bedenklichen Schlenker, der ältere Fahrer blickt ungläubig auf den roten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ