Account/Login

Kreisjugendamt Breisgau-Hochschwarzwald

Rechtsaufsicht überprüft Jugendamt in drei Fällen – auch bei Hussein K.

Uwe Mauch
  • Di, 23. Januar 2018, 09:23 Uhr
    Südwest

     

Zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit muss sich das Regierungspräsidium mit dem Jugendamt Breisgau-Hochschwarzwald befassen: im Fall Alessio, im Missbrauchsfall Staufen – und auch bei Hussein K..

Im Januar 2015 wurde der dreijährige A...isjugendamts Breisgau-Hochschwarzwald.  | Foto: dpa
Im Januar 2015 wurde der dreijährige Alessio von seinem Stiefvater in Lenzkirch getötet. Wie in diesem Fall prüft die Rechtsaufsichtsbehörde das Vorgehen des Kreisjugendamts Breisgau-Hochschwarzwald. Foto: dpa
1/2
Nach dem Fall Alessio vor drei Jahren prüft die Rechtsaufsichtsbehörde nun auch den Staufener Missbrauchsfall und die Vorgänge um den mutmaßlichen Mörder Hussein K. Allesamt betreffen das Kreisjugendamt Breisgau-Hochschwarzwald. Es gibt noch einen aktuellen, vierten Fall: In Laufenburg tötete ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar