Regionale Spurensuche zum Mühlentag

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 28. Mai 2020

Lahr

Einst hatte es zahlreiche Mühlen in und um Lahr gegeben – wer aufmerksam durch die Stadt geht, findet Hinweise darauf.

(BZ). Traditionell wird am Pfingstmontag der Mühlentag begangen. In diesem Jahr ist er jedoch wegen der Corona-Pandemie deutschlandweit abgesagt. Stadthistorikerin Elise Voerkel hat sich dennoch auf eine Spurensuche zu den Lahrer Mühlen begeben.
Mühlen gehören zu den ersten Maschinen, die die Menschen sich ausgedacht haben, heißt es im Pressebericht. Seit römischer Zeit wurden Mahlsteine, Sägen und andere Werkzeuge, mit Wasserkraft angetrieben. Auch in der Geschichte Lahrs spielten Mühlen von Anfang an eine Rolle. Man kann die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung