Hundehalter in heller Aufregung

Ärger über Hundekot – Unbekannter droht mit vergifteten Ködern

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Mi, 05. Juni 2013 um 15:38 Uhr

Rheinfelden

Ein Unbekannter droht, bei Eichsel vergiftete Köder auszulegen, weil er sich über Hundekot ärgert. Ein Hund musste bereits in tierärztliche Behandlung.

Mit einem Plakat in unmittelbarer Nähe der Kapelle in Niedereichsel, einem beliebten Startpunkt für Hundeläufer, hat ein unbekannter Hundebesitzer in helle Aufregung versetzt: Via Computerausdruck teilte er ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung