Die Jugend liebt das Lovers

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Mi, 10. Februar 2010

Rheinfelden

Rheinfeldens Jugend protestiert gegen Veranstaltungsverbot /Organisation via Facebook.

RHEINFELDEN (ibö). Rheinfeldens Jugendszene kocht. Was sie davon hält, dass die Stadt für das Lover’s Inn in der Friedrichstraße vom 1. März an für Partys und Konzerte keine Genehmigung erteilt, lässt sich in empörten Kommentaren im sozialen Internet-Netzwerk Facebook lesen. Mit dem Schlachtruf: "Fight your right to party", rollt dort eine mächtige Protestwelle an. An den Wochenenden 19./20. und 26./27./28. Februar sollen Benefizpartys veranstaltet werden. Bands, DJ’s und Veranstalter werden aufgerufen, sich zu beteiligen.

Auch die BZ-Redaktion haben Schreiben erreicht, deren Absender sich ärgern, dass die Stadt über die traditionsreiche Vergnügungsstätte an der Friedrichstraße ein Tabu verhängen will. Dass die Stadt ordnungsrechtlich vorgehe und bei Zuwiderhandlung Bußgelder bis zu 1000 Euro androhe, obwohl Jugendliche derzeit keinen anderen Veranstaltungsort haben, ärgert die jungen Leute besonders.

Seit der Schließung des Jugendtreffs Kaffcafé 2007 hat sich das zuletzt leer stehende ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ