Ein Bus wirbt für den Bau

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 10. Oktober 2015

Rheinfelden

Der Bau-Bus informierte auf dem Hof der Gewerbeschule spielerisch über Bauberufe.

RHEINFELDEN (BZ). Die Gewerbeschule Rheinfelden begrüßte am Dienstag für mehrere Stunden den Bau-Bus auf ihrem Schulhof. Der Bau-Bus ist ein Linienbus der Bauwirtschaft, der von Schule zu Schule fährt und auf spielerische Weise an die Bauberufe heranführt. Eingeladen wurde der Bau-Bus von der Schulsozialarbeit der Gewerbeschule. Das Angebot stieß bei Jugendlichen wie auch Lehrern auf großes Interesse.

Bauberufe werden unterschätzt
"Die Bauberufe werden immer wieder unterschätzt, das wollen wir ändern", sagt Jürgen Mayer, einer der beiden Berufspädagogen, die den Bau-Bus betreuen und mit ihm durch ganz Baden-Württemberg touren – das ganze Jahr über. Der Bedarf ist groß: Allein in den nächsten vier Jahren, so Mayer, würden 20 000 Nachwuchskräfte auf dem Bau allein in Baden-Württemberg gebraucht, 60 000 gehen in den Ruhestand. Und gerade hier im Dreiländereck sei der Bedarf besonders groß, weil viele ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ