Es gibt Wachstum in allen Bereichen

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Do, 11. Oktober 2018

Rheinfelden

Nach fünf Jahren Geschäftsführung sieht Birgit Ackermann Erfolge beim Umbau des St. Josefshauses / Spenden immer wichtiger.

RHEINFELDEN. Birgit Ackermann hat vor fünf Jahren mit Christoph Dürdoth die Geschäftsführung des St. Josefshauses als Doppelspitze übernommen. Zu diesem Zeitpunkt stand das Sozialunternehmen vor großen Herausforderungen durch neue Vorgaben in der Alten- und Behindertenhilfe. Der Prozess der Umstrukturierung im Inneren und vor Ort läuft noch. Das "Riesenthema", so Ackermann, habe aber schon zur konkreten Ergebnissen geführt. Insgesamt beschäftigt das St. Josefshaus an zwölf Standorten heute mehr Mitarbeiter, unterhält mehr Häuser und mehr Angebote. Wachstum gibt es auch in Herten.

/ Birgit Ackermann freut sich, dass in fünf Jahren "sehr viel nach innen gearbeitet" wurde. Sie spricht von "neuen, agilen Strukturen" in der Verwaltung, die weg vom direktorischen Führungsverständnis zum direkten Austausch mit den Mitarbeitern führen: "Der Mehrwert ist jetzt greifbar" in den verschiedenen Aufgabenfeldern. "Wir haben unseren Mitarbeitern viel zugemutet", räumt Ackermann ein, da aber die Entwicklungen und Veränderungen sich gemeinsam im Austausch vollziehen und Transparenz bestehe, sieht sie auch gute Erfolge. Immer mehr verzahnen sich dabei die Aufgabenfelder Wohnen, Arbeiten, Schule. Die Geschäftsbereich Behinderten- und Altenhilfe lasse sich nicht mehr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ