"Gleicher Lohn für gleiche Arbeit"

Danielle Hirschberger

Von Danielle Hirschberger

Fr, 15. Februar 2019

Rheinfelden

Der Leiter des Bereichs Arbeit im St. Josefshaus hat Menschen mit Behinderung in einer Feierstunde in die Arbeitswelt entlassen.

RHEINFELDEN-HERTEN. Schule, Lehre, Arbeit; das ist der gängige Weg in ein langes Arbeitsleben – auch für Menschen mit Behinderung im St. Josefshaus. Dort findet die Lehrzeit im zweijährigen Berufsbildungsbereich statt, eine Ausbildungszeit mit vielen Praktika, die einer Lehre gleicht. In einer Feierstunde wurden die Absolventen des Kurses in die Arbeitswelt entlassen.

Joachim Trüby, Leiter des Bereichs Arbeit im St. Josefshaus, begrüßte Angehörige und Betreuer, die zur festlichen Entlassung gekommen waren. In seiner Rede betonte er, dass es Arbeit für alle Menschen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt geben müsse, egal, ob ein Arbeitnehmer eine Behinderung hat oder nicht. Dazu müssten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ