Haus Salmegg-Verein auch nach 30 Jahren unermüdlich

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Fr, 24. Mai 2019

Rheinfelden

Der Arbeitskreis Geschichte bereitet zwei Bände zum Stadtjubiläum vor / Der Arbeitskreis Kunst plant zahlreiche Ausstellungen.

RHEINFELDEN. Zum 30-jährigen Bestehen zeigt sich der Haus Salmegg-Verein für Kunst und Geschichte unermüdlich aktiv. Der Arbeitskreis Geschichte ist mit zwei Bänden zum Stadtjubiläum 2022 beschäftigt, der Arbeitskreis Kunst plant viele Ausstellungen. "Der Verein ist gut aufgestellt", so der Vorsitzende, Oberbürgermeister Klaus Eberhardt, bei der Jahresversammlung im Haus Salmegg.

Die Eigenständigkeit der Arbeitskreise habe sich in den 30 Jahren bewährt, die Vereinsfinanzen seien geordnet. Nach dem Umzug des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ