"Ich bin eine politische Frau"

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Do, 22. Mai 2014

Rheinfelden

Margit Jüngerkes blickt auf rund 30 Jahre politische Tätigkeit vom Ortschaftsrat Eichsel, über die AsF bis zum Gemeinderat zurück.

RHEINFELDEN. Nach fast 30 Jahren kommunalpolitischer Arbeit in den unterschiedlichsten Bereichen zieht sich Margit Jüngerkes zurück, bei der Wahl am Sonntag tritt sie nicht mehr an. Ihre Bilanz für ihre Kernthemen fällt positiv aus, dennoch sieht sie in Rheinfelden noch jede Menge Arbeit.

DIE ANFÄNGE:
Die ersten Schritte in die Kommunalpolitik machte Margit Jüngerkes Anfang der 80er Jahre in Eichsel: Ihr damaliger Mann war "SPDler", kandidierte auf der Liste für den Ortschaftsrat und wurde gewählt. Sie selbst stand auch auf der Liste und wurde Nachrückerin, als ihr Mann Eichsel ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung