Umwelttechnik gibt es seit fünf Jahren

Peter Gerigk

Von Peter Gerigk

Di, 06. Dezember 2016

Rheinfelden

Technisches Gymnasium an der Gewerbeschule lädt zum Tag der offenen Tür ein / Interdisziplinäre Ausrichtung.

RHEINFELDEN. Das Technische Gymnasium für Umwelttechnik an der Gewerbeschule des Landkreises entwächst den Kinderschuhen. Vor fünf Jahren gegründet, bietet es Schülern das Ausbildungsziel Abitur und Fachhochschulreife. Der Durchschnitt ihrer Abschlussnoten verbesserte sich stetig, freuen sich Schulleiter Richard Krischak und Gewerbeschulleiter Jürgen Maulbetsch. Sogar ein junger Asylbewerber, der aus Syrien kam, drückt die Schulbank. Für die Stadt ist die Schule ein wichtiger Bestandteil der Bildungslandschaft.

Als Schwerpunkt des Technischen Gymnasiums (TG) hebt Krischak die individuelle Förderung in der Eingangsstufe hervor. Sie unterstützt die Schüler mit dem mittleren Bildungsabschluss darin, ihnen effektive Lernstrategien in die Hand zu geben. Bei den Hüttentagen in Bernau beginnt dies. "Wenn die Atmosphäre stimmt, stimmt auch das Lernklima", sagt Krischak. "Den positiven Effekt der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ