Account/Login

International feiern

Rheinfelder Bürger berichten vom Weihnachtsfest in ihrer Heimat

  • Mo, 24. Dezember 2018, 14:00 Uhr
    Rheinfelden

     

Fünf Rheinfelder Bürger mit ausländischen Wurzeln erzählen über ihre Erfahrungen mit Weihnachten früher und heute und was dabei wichtig ist.

Menschen und Kinder laufen im roten Ko...im Tokyo Great Santa Charity-Lauf mit.  | Foto: dpa
Menschen und Kinder laufen im roten Kostüm als Weihnachtsmann beim Tokyo Great Santa Charity-Lauf mit. Foto: dpa
1/6
Weihnachten gibt es fast überall. Aber wie wird Weihnachten in der weiten Welt gefeiert? Petra Wunderle hat sich in Rheinfelden auf die Suche nach Menschen gemacht, die ihre Wurzeln in fernen Ländern haben. Sie wollte wissen, ob das Fest der Liebe in Japan, Schweden, Rumänien, Togo oder Brasilien gefeiert wird und ob es auch mit so vielen Emotionen, wie in Deutschland, verbunden ist. Gefeiert wird unterschiedlich, aber eines haben alle gemeinsam: ein Familienfest.
Julia Mestriner-Phillip
Sie lebt seit einem Vierteljahrhundert in Rheinfelden, ist Brasilianerin und voller Lebensfreude. Weihnachten fällt in Brasilien in die Sommerzeit mit Temperaturen um die 30 Grad. Es mag wohl daran liegen, dass die Weihnachtslieder sonnig sind. Aus dem Radio, aus den Lautsprechern in den Straßen und Geschäften, schwingt es im Sambarhythmus und die Menschen tanzen. Die Straßen sind noch mehr mit Lichtern und Weihnachtsaccessoires ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar