Haushaltsberatungen

Rheinfelder Bürger werden den Spardruck spüren

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Di, 12. Januar 2021 um 18:28 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Höhere Steuern, weniger Investitionen und teils heftige Sparmaßnahmen: Der Rheinfelder Hauptausschuss berät den Haushaltsentwurf. Das Hallenbad soll dieses Jahr nicht geöffnet werden.

Der Hauptausschuss hat am Montag gut fünf Stunden über den Entwurf des Haushalts 2021 beraten, der bereits jetzt die Weichen für die Jahre bis 2024 stellt. Denn das strukturelle Defizit, ausgelöst auch durch die Corona-Pandemie, wird nicht in einem Jahr aufgearbeitet werden können. Den Spardruck werden die Bürger ganz konkret spüren – etwa beim Hallenbad, das 2021 nicht geöffnet werden soll.
"Wir können nicht einmal streichen und alles ist wieder gut, sondern das ist ein fortlaufender Prozess", sagte Kämmerin Kristin Schippmann mit Blick auf die mittelfristige Sanierung der städtischen Finanzen. Ein Prozess, der "lauter unangenehme Dinge" erfordert, so ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung