Gartenmesse

Rheinfelder Schloss Beuggen und Gartenmesse Diga trennen sich im Streit

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Sa, 02. Dezember 2023 um 17:04 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Die 20-jährige Partnerschaft zwischen Schloss Beuggen und der Gartenmesse Diga ist beendet. Der Veranstalter spricht von "zwischenmenschlichen Unstimmigkeiten", der Schlossherr von "Flurschäden".

Lange Zeit sah es nach einer glücklichen Liaison aus. Umso mehr überrascht es, dass die Verbindung von Schloss Beuggen und Gartenmesse Diga, die seit 2004 besteht, enden soll. Eine Vertragsverlängerung wird es nicht geben, das steht für beide Seiten fest. Die Basis dafür fehle, heißt es von den Veranstaltern. Das Unternehmen Süma Maier richtet sich mit der Diga neu in Bad Säckingen und Weil am ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung