Suche nach Kompromiss

Jochen Dippel

Von Jochen Dippel

Di, 20. Januar 2015

Ringen

Deutscher Ringer Bund und 13 aufmüpfige Erstligavereine bekunden Gesprächsbereitschaft.

RINGEN. In den Zwist zwischen dem Deutschen Ringer Bund (DRB) und den 13 aufständischen Vereinen der ersten Bundesliga scheint Bewegung zu kommen. Doch die Fronten bleiben verhärtet. Immerhin signalisierten beide Seiten Gesprächsbereitschaft. Die Erstligisten kündigten am Montag in einer gemeinsamen Erklärung an, "kurzfristig auf den DRB" zuzugehen, "um zukunftsgerichtete Gespräche zu führen". Man sei sich "sicher, dass der DRB ebenfalls an der Erhaltung und Fortführung eines hochkarätigen Ringkampf-sports in Deutschland" interessiert sei.

Damit reagierten sämtliche Erstligisten mit Ausnahme des ASV Mainz 88, der den Weg der anderen Erstligisten für "konzeptionell nicht ausgearbeitet" hält und "keine Alternative" zur DRB-Ligenstruktur sieht, auf eine Presseverlautbarung des DRB nach einer Tagung seines Bundesligaausschusses am Samstag. Darin hatte der DRB-Vorstand (wie berichtet) zwar ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung